Hoffnung für Afrikanische Kinder e.V.

Geschichte :

 

Auf unsere Geschichte blicken wir mit Freude.

Meine Frau Gerda und ich Reisen schon sehr lange

nach Kenia und immer haben wir Geschenke und viele

nützliche Gegenstände für die Kinder dabei.

Bei einem Gespräch mit einem Kenianer sein

Name ist Robert Thoya dass er in seiner Freizeit

in einem Kinderheim mit mehr als 30 Kinder tätig ist.

Wir waren in den folgenden Wochen mehrmals in dem Heim

und haben einen Wasseranschluss, Etagenbetten sowie mehrmals

Lebensmittel eingekauft.

In laufe unser Anwesenheit und später von zu Hause wurden

noch mehrmals Arzt-Rechnungen von uns bezahlt.

Wir mussten feststellen dass ganz dringend ein neues Kinderheim gebaut

werden muss das alte platzt aus allen Nähten.

Somit begannen wir mit der Suche eines Grundstücks und dem Brunnenbau.

Nun im Februar 2014 wurde das erste Haus erbaut.

Bitte helfen sie uns mit Ihrer Spende und werden Sie Mitglied

mit einem Monatlichen Beitrag von nur 3 Euro..

 

Top